Aktuelles - Nachrichtenarchiv

Archiv April 2020

Yoga ist so viel mehr als reine Gymnastik.

Der Verein „Leben mit Krebs“ bietet wieder einen Yoga Kurs für Krebsbetroffene an.

Über Yoga wird nicht nur der Körper, sondern auch der Geist und die Seele angesprochen. Yoga kann auf dem Weg zu sich Selbst unterstützen und helfen, sich wieder „ganz“  zu fühlen. Die uralte, fernöstliche Tradition vermittelt Wissen, das dem Menschen ermöglicht, immer bewusster und achtsamer zu leben. Die Yogaübungen stärken dabei den Körper, indem sie das Immunsystem beleben, für mehr Kraft und Flexibilität sorgen sowie Blockaden lösen. Zusätzlich bringt Yoga den Geist zur Ruhe und führt über Meditation zur „Reinigung“ der Gedanken und Gefühle. So wird auf dem Yoga-Weg Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit und Selbstbewusstsein zur Selbstverständlichkeit.

„Leben mit Krebs e.V.“ bietet aber dem 22.04.2020 sanftes Yoga mit Meditationen und Entspannungsübungen für Krebsbetroffene an.

Für den Yogaunterricht werden bequeme Kleidung, eine Decke und eine Yogamatte benötigt.