aktuelle Nachrichten

Wandertreff mit geänderter Uhrzeit

Ihr Lieben,

Da der Winter noch nicht vorbei ist, und es abends immer noch früh dunkel wird, starten wir bereits um 12:30 Uhr am Europaplatz. Alles Weitere entnehmt Ihr bitte der Anlage.

Spätestens bis zum 20. Februar.

Liebe Grüße
   Klaus

Weiterlesen …

Spendenüberreichung der Familie Schuchert

Am Tag des Krebses bekamen wir überraschend Besuch von Beate und Ulrich Schuchert - Mitglieder des Vereins.

Ulrich Schuchert war einige Tage zuvor 80 Jahre alt geworden und nutzte seinen Geburtstag, um hier auf unseren Verein aufmerksam zu machen.

Seine Gäste unterstützten das Vorhaben und es kam zu unseren Gunsten ein stattlicher Betrag als Spende zusammen. An dieser Stelle dankt der Verein den Spendern und natürlich Beate und Ulrich Schuchert.

Weiterlesen …

Gesprächskreis in Troisdorf - geänderter Ort

!!! Wichtiger Hinweis !!!

Der "Gesprächskreis in Troisdorf" findet ab sofort im St. Johannes Krankenhaus, Wilhelm-Busch-Str. 9, 53844 Troisdorf-Sieglar, Raum E34 statt.

 

Weiterlesen …

Kennenlerntermin mit Heilpraktiker und Hypno-Therapeut

Heute, am 20.1.2024, kam uns Herr Markus Maurer, Heilpraktiker und Hypno-Therapeut, zu einem Probeworkshop der Gruppenleitungen besuchen.

In kleiner Runde lernten wir uns zunächst einmal kennen und jeder der Teilnehmer stellte sich dann kurz vor. Bei drei verschiedenen Workouts lernten wir uns noch einmal von einer anderen Seite kennen.

Vertrauen gegen Vertrauen. Im Wechsel mussten wir uns jeweils in Zweierteams aufstellen und mussten uns dann hier aufeinander einlassen. Im Nachhinein haben wir die Ergebnisse besprochen.

Es war ein sehr schönes Kennenlernen.

 

Gesprächskreis in Troisdorf - das 1. Treffen ist am 5. September 2023 um 18.00 Uhr

Auch in Troisdorf bieten wir einen Gesprächskreis zum Thema „Leben mit Krebs“ an.

Die Diagnose Krebs stellt das ganze Leben auf den Kopf.
Betroffene und versierte Mitarbeiter des Vereins möchten Ihnen helfen, mit der Situation umzugehen und aufzeigen, dass ein aktives Leben auch mit einer Krebserkrankung möglich ist.

Durch menschliche Zuwendung in unserer Selbsthilfegruppe, sowie auch in Einzelgesprächen, begleiten und informieren wir Betroff ene gerne bei allen Fragen zur Krebserkrankung. Unabhängig von Geschlecht, Alter oder Art der Krebserkrankung, heißen wir jeden Teilnehmer herzlich willkommen.

 

Weiterlesen …