Aktuelles - Rückblicke

Der Verein Leben mit Krebs und der TV Hangelar wollen in Zukunft miteinander kooperieren und enger zusammen arbeiten.

Geplant sind gemeinsame Übungs-/Trainingszeiten, gemeinsame Aktionen und eine bessere Information über das Leben mit Krebs

Mit großer Mimik und Gestik servierte der gebürtige Südtiroler Konrad Beikircher am Samstag vor rund 900 Zuschauern in der Rhein-Sieg-Halle sein neues Programm „Bin völlig meiner Meinung“. Das Publikum war begeistert über seinen Auftritt, mit dem er den Verein „Leben mit Krebs“ zum wiederholten Mal unterstützt hat.

Wir stellen unseren immerwährenden 48-seitigen Kunstkalender mit Bildern als Brücke zur Sprache vor.

Lachen und leben, einfach mal ganz jeck sein: Der Verein „Leben mit Krebs“ machte mit seiner Karnevalssitzung in Hangelar vor, dass sich Freude und Krankheit nicht ausschließen. 260 Narren  waren am 16. Januar ins Haus der Nachbarschaft gekommen und genossen ein fünf-Stunden-Programm der Extraklasse ...

Verein sponserte einer Mitstreiterin einen Tag im Studio

„Ich würde es wieder machen.“ Ute Berger, Leiterin des Gesprächskreises Sankt Augustin von „Leben mit Krebs“, ist begeistert, als sie auf der Finissage der Ausstellung „Veränderung“ im St.-Josef-Hospital Troisdorf über das vom Verein gesponserte Fotoshooting berichtete.

Foto: Alena Zerbes

„Times of change“ (Zeit der Veränderung) spielte das Gentile Akustik Duo auf Wunsch von Vereinsmitglied Gabriele Knoop (Leiterin des Gesprächskreises in Siegburg), als am 19. November im St. Josef-Hospital in Troisdorf die Ausstellung „Veränderung“ eröffnet wurde.

Seminartage im Aloysia Löwenfels Haus

Die Diagnose Krebs stellt alles in Frage und löst Unsicherheiten und Ängste aus: Wie geht es für mich weiter? Kann ich mein Leben noch selbstbestimmt führen? Wie reagiert mein Umfeld? All diese Fragen ...

Kreissparkassenstiftung bittet bei ihrer kostenlosen Konzertreihe "Klassik-Bühne Rhein-Sieg" um Spenden für Betroffene ...

Trainieren und gemeinsam schwitzen für „Leben mit Krebs“:  Die Mitglieder des Clubs  Mrs. Sporty in Siegburg haben bei einer Aktion im Fitnesscenter Breite Straße 430 Euro gespendet und den Scheck jetzt der Vorsitzenden des Vereins  „Leben mit Krebs“ , Ingrid Schürheck, für die Selbsthilfegruppe unter dem Vereinsdach überreicht.

400.000 Menschen haben bislang die Landesgartenschau in Zülpich besucht. Auch der Verein „Leben mit Krebs“ hatte mit seiner Wandergruppenleiterin Marianne Krawczyk kürzlich eine Fahrt zur Blütenpracht auf der 25 Hektar großen Ausstellungsfläche in der Römerstadt organisiert.